Janine Vasiri

Image
Foto: Martin Schneider

Janine Vasiri

Wenn Du eine Peace Babies Show wärst: welchen Titel hättest Du?

Das Essen (Äissna!)

Wann und womit bist Du das erste Mal auf der Bühne gestanden?

Das erste Bühnenerlebnis, an das ich mich erinnern kann, waren „Die Schildbürger“ in der Volksschule. Ich kann mich aber nicht mehr erinnern, wen oder was ich da gespielt habe. Aber ich weiß noch ganz genau, dass ich mein Kostüm geliebt habe: Einen Hosenanzug und ein Hut mit Feder! Das zweite, noch in meinem Kopf vorhandene Bühnenerlebnis war bei einem Schulchorwettbewerb. Wir haben „The animals went in two by two“ gesungen. Wir waren glaub ich auf Platz 134. 😊

Welchen Peace Babies Award hast Du schon gewonnen?

2017 - Best Miss Understatement
2018 - Best Drama Queen

Wenn Du das auf der Bühne gemacht hast, kannst Du zufrieden sterben

Wenn ich jemanden aus dem Publikum als Improspielerin zum weinen gebracht habe. Nicht, weil ich Leute so gerne zum weinen bringe! Sondern weil ich finde, dass Impro nicht immer lustig sein muss („Weil’s luuuustig ist“, siehe unten). Wäre es nicht großartig, jemanden spontan so mit der Geschichte meines Charakters mitzureißen, dass er oder sie aus Freude, Erleichterung oder Rührung mitweint? Boah! Ich find, das wär’s, dann brauch ich nix mehr.

Dein Lieblingszitat aus einem Peace Babies Stück

Weil’s luuuustig ist! (Rocket Boys)

Was machst Du, wenn Du nicht bei den Peace Babies bist?

Mein Brot verdiene ich mir als Sozialarbeiterin und hoffentlich bald als Supervisorin. Meine Lebensfreude verdiene ich mir beim Impro spielen. Das mach ich hauptsächlich beim Theater- und Kulturverein allerDings (www.facebook.com/allerDings).

Teilen